31.03.2018 - Oberkorn (Differdange), Luxembourg

www.jmbopen.com

J-M.B Open 2018

31.05. – 03.06.2018
Waterfront Cebu City Hotel & Casino
Salinas Drive, Lahug Cebu City, 6000
Philippines


Chèr/e/s athlèt/e/s:

Suite de la dernière réunion NAC LUXEMBOURG et à de nombreuses demandes aux athlètes et accompagnants on a pris la décisison de ne pas participer cette année aux championnat du monde en Philippine pour la seul raison budget:

Voila un peut une idée pour les frais par personne:
Inscription par athlète 160€ (2nuits plus 1lunch offert par la fédération)
Vol aller retour entre 800€ à 900€ par personne
Pour les frais d'Hotel on demande un supplémet de 60€ pour les séjour en plus par nuit par personne avec petit déjeuner.

C’étais prévu de rester minimum 5jours, donc 4nuits pour ce voyage du mercredi 31Mai aller au dimanche 03Juin retour, de l'aeroport Frankfurt aux Philippine et Philippine à Frankfurt.

Pour ceci on devrait encore rajouté des frais d'un bus pour le trajet de Luxembourg à Frankfurt aller retour (frais pour ceci on a même pas demander).

Voila, je suis vraiment désolé de vous transmettre cette nouvelle, ce qui ne changera quand même rien à votre participation au championnat international de Luxembourg et J-M.B® Open le 31 Mars 2018 à Differdange.

Si vous avez encore des questions, n'hésitez pas de me contacter.

Merci pour votre compréhension et d'avance je vous souhaite a chacun de vous tous une super année de compétition 2018 et que chacun donne son meilleurs pour d'etre au Top !!!

Salutation sportive,
le président  Jean-Marie Bermer

05.11.2017 - Garliava, Litauen

Baltic Bodybuilding Championships 2017

25.11.2017 - Norderstedt/Hamburg, Deutschland

Ms. & Mr. Universe 2017
Cher/e/s athlète/s et membre/s

Nous vous invitons à notre réunion générale qui se tiendra, le Vendredi 06 Octobre 2017 à 19.30h chez l'hôtel GULLIVER, 58 rue Nicole Meyers L-4918 BASCHARAGE.

Les sujets de cette réunion seront :
La présentation de nos athlètes participant fin d'année. Les inscriptions de nos athlètes pour les compétitions et évènements. Le renouvellement des licences 2017-2018. Le déroulement pour la qualification le 05 Novembre en Belgique à Spa. Le déroulement de la participation pour Univers le 24-25-26 Novembre en Allemagne à Hambourg.

IMPORTANT DANS CETTE RÉUNION :
La participation des athlètes au J-M.B® OPEN le 31 mars 2018 pour la qualification du championnat du monde le 02 juin 2018 au Philippines …

Voici déja les différentes dates fin d'année pour les compétitions et évènements à venir :
23 septembre Posing-Day au Octogone Gym de 09.00 à 11.00h.
29 octobre GR PRIX GERMANY WBBF à Wuppertal.
05 novembre qualification Univers NAC-Lux et NAC Belgique a Spa (Belgique).
24-26 novembre Mr et Mrs Univers a Hambourg (Allemagne).
03 décembre Guestposing Schott Yannick et Marianne Leblanc à Aumetz France.
17 decembre dimanche Shop ouvert chez Power-Food's J-M.B®.

Je me réjouis d'avance de vous voir nombreux et nombreuses, salutations sportives le président Jean-Marie Bermer

Die Qualifikation zur WM für die Athleten der NAC Luxembourg und NAC Belgium findet am Samstag 31. März 2018 beim J-M.B® Open statt.

Die Weltmeisterschaft ist in den Philippinen vom 01. Juni bis 03. Juni 2018.
Da es eine längere Reise wird, sollten die Athleten die qualifiziert sind sich ein paar Tage vor sowie ein paar Tage nach der Weltmeisterschaft zusätzlichen Urlaub anfragen.

Termin zur Generalversammelung der NAC Luxembourg ist am Freitag den 06. Oktober 2017 um 19:30 Uhr im Hotel Gulliver in Bascharage.

Wichtig: Alle Athleten die sich für die Teilnahme der Qualifikation für die Weltmeisterschaft anmelden sind gebeten an dieser Versammelung teilzunehmen!

JMB OPEN PLAKAT 2018 IN PROGRESS

Unser Team NAC Luxemburg war (nach einer langen und anstrengenden Fahrt mit Camper) sehr gut, bester Motivation und vollem Einsatz zur Weltmeisterschaft in Spanien Castellon am 27 Mai eingetroffen.
Unserer Athleten waren bestens vorbereitet und konnten mit stolz von sich und unserem kleinen Luxemburg positiv reden lassen …

Unsere Teilnehmer und ihre Platzierungen:

Shape -30 Jahre
Manuela Gaspar erreichte Platz 9 und kam mit guter Verfassung unter die Top 10
Marianne Leblanc verpasste leider mit den idealen angegebenen Kriterien nur knapp die Top 10

Shape +30 Jahre
Dalila Benadin out of Top 10 Sandra Schiebel out of Top 10

Leider musste man wieder feststellen, dass unsere Athletinnen sich bestens den vorgegebenen Kriterien in den Kategorien Shape vorbereitet hatten, doch wieder einmal mehr wurden die ersten 6 Finalistinnen dieser Klassen sehr abweichend der angegebenen Kriterien beurteilt mit zu viel Muskelmasse, zu viel Definition und zu viel Muskelteilungen. Die internationale Jury hat sich schlussendlich entschlossen ab jetzt direkt bei den Einschreibungen die Athletinnen anzusehen und in die für Sie angepasste Kategorie zu setzen, wir hoffen alle dass diese Entscheidung sich jetzt auch durchsetzen wird …

Men's Physique
Kevin Meunier Top 3, mit idealen Voraussetzungen ist Kevin für die Klasse geeignet

Mater +40 Jahre
Weirig Joel konnte sich leider nicht in die Top 10 vordringen, mit weit über 20 Athleten und einem extrem hohen Starterfeld war es sehr schwer für Joel mitzuhalten da es ihm leider noch an Muskelmasse fehlt um in der Weltelite vorne mitzumischen.
Doch nach erst 1 und ½ Jahren Training (früherer Fahrradfahrer) und mit viel Ehrgeiz und Disziplin befolgte er seine Ernährung und Trainingsprogramme und es war Joel sogar gelungen nach seiner Qualifizierung (seit dem J-M.B Open im April), bis zur WM nochmals 6 kg Muskelmasse zuzulegen, was aber leider noch nicht langte um mit der Weltelite mitzuhalten …

Body 3
Unser Athlet Yannick Schott musste sich in einem durchaus hohem Starterfeld in seiner Klasse leider nur mit einer TOP 6 zufrieden geben, die Bewertungen dieser Klasse waren durchaus denkbar und laut Wertungen verschiedener Kampfrichter hätte er sicherlich die Top 3 Platzierung verdient gehabt.
Yannick bereitete sich ernsthaft ein ganzes Jahr lang gezielt auf diese WM vor, mit sehr viel Disziplin, Ehrgeiz und 6-7x pro Woche 2 Trainingseinheiten pro Tag, einer gezielten Ernährung konnte er seine Form vom letzten Jahr (Top 5 in der Türkei) nochmals steigern und verbessern, mit 6,5 kg schwerer mit mehr Muskelmasse bei besserer Teilung und Härte wurde er direkt von Anfang an zu Vergleichen herausgerufen und konnte locker mit seinen Konkurrenten mithalten … Bravo!

Weltmeisterschaft 2017 – Castellón

Seite 3 von 5